Einstimmig nominiert

Einstimmig nominiert

Saskia Esken und Lars Klingbeil treten gemeinsam an für die Wahl der neuen Parteivorsitzenden. Einstimmig wurden sie am Montag von SPD-Präsidium und Parteivorstand nominiert. In einem Brief an die Parteimitglieder kündigten sie an, „die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortschreiben“ zu wollen. Der Brief im Wortlaut:

Hier weiter lesen…

Bundestagsfraktion Bundestagsfraktion
Letzte Artikel von Bundestagsfraktion Bundestagsfraktion (Alle anzeigen)
Auch lesenswert:  „Wir sind ein Team“