Fraktion: Spende an die Lebensmittelausgabe Chorweiler

1. Webseite
Die Mitglieder der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Köln-Chorweiler haben heute eine Spende über 300 FFP2 und 3000 medizinische Masken im Wert von 400 Euro an Frau Weingarten von der Lebensmittelausgabe Chorweiler und an Herrn Diakon Michael Oschmann von der katholischen Kirchengemeinde Hl. Johannes XXIII. Köln überreicht. Diakon Oschmann erklärte den Anwesenden, wie wichtig und notwendig Spenden für die Lebensmittelausgabe Chorweiler sind.
Spenden für die Lebensmittelausgabe Chorweiler sind wichtig und notwendig.
Aufgrund der Corona-Pandemie sind zum einen die Sachkosten für die Umsetzung der Hygienerichtlinien angestiegen und zum anderen hat sich auch die Anzahl der Bedürftigen deutlich erhöht.
Die Lebensmittelausgabe Chorweiler freut sich sehr über weitere Spenden. Sie finden daher hier die Bankverbindung der Lebensmittelausgabe Chorweiler:
Kölner Tafel
“Lebensmittelausgabe Chorweiler”
IBAN DE 65 3705 0198 1933 1715 12
BIC COLSDE33XXX
Auch lesenswert:  Bessere Löhne und höheres Wirtschaftswachstum