Gedenken an Norbert Burger

Gedenken an Norbert Burger

Zum 10. Todestag des langjährigen Kölner Oberbürgermeisters Norbert Burger gedenken die KölnSPD und die SPD-Ratsfraktion dem langjährigen und verdienstvollen Oberbürgermeister der Stadt Köln.

Christian Jäger, Vorsitzende der KölnSPD: „Norbert Burger war als Sozialdezernent und Oberbürgermeister über Jahre eine prägende Figur für die Kölner Sozialdemokratie und die Stadt Köln. Insbesondere seine Leistungen beim Ausbau der Kinderbetreuung und dem Schulneubau sowie dem Ausbau von Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen haben Köln als soziale Stadt geprägt. Die KölnSPD verdankt Norbert Burger unermesslich viel und bewahrt im ein ehrendes Andenken. Dies gilt insbesondere an seinem heutigen 10. Todestag.“

Christian Joisten, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion: „Norbert Burger war über Jahrzehnte die prägende Figur der Kölner Sozialdemokratie in der Stadtverwaltung, im Stadtrat und besonders als Oberbürgermeister. Norbert Burger hat den sozialen Wohnungsbau mit innovativen Programmen vorangetrieben und damit vielen Kölnerinnen und Kölnern ein Leben in Würde ermöglicht, die zuvor wohnungslos waren. Die Kulturstadt Köln hat er nachhaltig geprägt und sich insbesondere um die Gründung vieler internationaler Städtepartnerschaften, z.B. mit Barcelona, Peing und Bethlehem, verdient gemacht. Die SPD-Fraktion gedenkt heute Norbert Burger in tiefer Dankbarkeit.“

Weiter auf KölnSPD

KölnSPD
Follow me
Folgen oder liken:
Twitter
Visit Us
Follow Me
Follow by Email
RSS
YouTube
Instagram

Schreibe einen Kommentar