Der Dialog-Bus im Kölner-Norden

bus123

Uns ist es wichtig ein offenes Ohr für die Menschen im Kölner Norden zu haben, um Anregungen, Fragen, aber auch Kritik aufzunehmen. Wir verstehen uns als Anwalt der Bevölkerung im Kölner Norden. Daher hören wir zu, um zu wissen, was Sie bewegt. Unser oberstes Gebot ist es Kümmerer im Veedel zu sein, denn wir sind für die Menschen immer ein Ansprechpartner, um das Leben in den Veedeln im Stadtbezirk Chorweiler ganz konkret zu verbessern.

Gestern ist der Dialog-Bus der SPD-Bundestagsfraktion zusammen mit mehreren Aktiven aus dem Kölner Norden gegen Mittag auf dem Liverpooler Platz in Chorweiler zu Gast gewesen. Zusammen mit unserem Bundestagsabgeordneten Dr. Rolf Mützenich sind wir ins Gespräch mit vielen Menschen aus dem Kölner Norden gekommen. Thema war insbesondere die gleichzeitig stattfindende mobile Impfaktion auf dem Liverpooler Platz, für die sich Rolf Mützenich gemeinsam mit uns eingesetzt hat. Wir konnten aber auch über viele weitere wichtige Themen diskutieren. Die Einführung der Grundrente, das Lieferkettengesetz, die Mindestauszubildendenvergütung oder das Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit. Alles Themen, die unsere Partei gegen den Widerstand des Koalitionspartners in der GroKo durchsetzen konnte.

Wir haben uns sehr über den offenen Austausch mit vielen Menschen  gefreut und werden die Wünsche und die Kritik bei unserer kommenden Arbeit berücksichtigen. Es erfüllt uns mit großer Freude endlich wieder in den direkten Kontakt mit den Menschen zu kommen. Das hat uns in den letzten Monaten gefehlt!

 

Auch lesenswert:  DAS BESTE AUS DEM INTERNET | KW 36